| Elisabeth Bölter | #ZUKUNFTGESTALTEN

Digital Design

Key Visual Digital Design

#DIGITALDESIGN: Eine online Präsenz als visuelles Erlebnis, als ein unverwechselbares Unikat. Die Zukunft digital gestalten, individuell und einzigartig. Erfolgreiches Digital Design, ist exklusive auf das Corporate Design und die Geschäftsausstattung eines Unternehmens zugeschnitten.

Der Begriff Digital Design bezeichnet die Gestaltung und Programmierung von Inhalten, also von Texten, Grafiken, Fotos, Audios und Videos, für die Darstellung auf digitalen Benutzeroberflächen.

Bitkom (Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V.) definiert den Begriff Digital Design wie folgt:

„Von allen Megatrends, die Handlungsdruck zur Veränderung bringen, ist Digitalisierung der weitaus stärkste Faktor. Digitalisierung – die Veränderung von Wirtschaft und Gesellschaft durch die Nutzung von Digitaltechnologien – beschreiben und begreifen wir daher als Gigatrend.

Digital Designer gestalten und optimieren, indem sie kommunizieren und führen. Ein Digital Designer ist Zukunftsdenker, der in der Lage ist, eine Vision für digitale Produkte, Prozesse, Services, Geschäftsmodelle oder sogar ganze Systeme zu kreieren, losgelöst von technischen oder organisatorischen Hindernissen sowie offensichtlichen Bedenken (outside-in thinking).

Weiterhin kann er diese Vision schließlich in die Realität umsetzen. Er transferiert (technologische) Möglichkeiten in (neues) Produkt-/Prozess-/Service-/Geschäftsmodell-/System-Design. Um all das leisten zu können, müssen Digital Designer Kompetenzen in der Gestaltung und den verfügbaren Technologien besitzen und in der Lage sein, mit allen Stakeholdern interagieren zu können.“ [1]

„Der Digital Designer ist für die Gestaltung der für Kunden bzw. Nutzer erlebbaren Aspekte digitaler Produkte, Systeme und Services verantwortlich. Dies sind unter anderem Funktionen, Benutzungsschnittstelle, Qualitätsaspekte (bspw. Geschwindigkeit) und auch die Auswirkungen in der Umwelt/Umgebung. Auf eine kurze Formel gebracht: Der Digital Designer verantwortet und gestaltet alles, was Kunden/Nutzer erleben können.“ [2]

Quelle [1]: Bitkom „Digital-Design-Manifest“, Seite 6, Kapitel „4 Was ist Digital Design?“ https://www.digital-design-manifest.de/wp-content/uploads/2018/10/Bitkom_LF_Digital_Design_Manifest.pdf (abgerufen am 1. August 2021)

Quelle [2]: Bitkom „Rollenideal >>Digital Design<<“, Seite 19, Kapitel „5 Fazit - Der >>Digital Designer<< als Gestaltungsrolle / 5.3. Abgrenzung zu anderen idealisierten Rollenbildern“
https://www.bitkom.org/sites/default/files/file/import/20171013-Rollenideal-Digital-Design.pdf (abgerufen am 1. August 2021)

Grafik Key Visual Digitale Gestaltung

Digitale Gestaltung, einzigartige visuelle Erlebnisse auf Bildschirmen.

Design für digitale Unternehmenspräsentationen, digitales Corporate Design, online Logo, Grafiken, Bilder und Visualisierungen sowie Design für Websites und Postings in Business Netzwerken, die digitale Gestaltung von eBooks, von online Vorträgen und Präsentationen: Jedes Design, für eine digitale Dienstleistung, ein digitales Produkt oder ein digitales System, ist Digital Design.

Zum Digital Design gehören zwei Bereiche. Die grafische Gestaltung digitaler Medien sowie die Programmierung. Beide Bereiche gestalten digitale Benutzeroberflächen.

Digital Design, als Form der visuellen Kommunikation, gestaltet digitale Benutzeroberflächen, um auf diesen Informationen, Dienstleistungen oder Produkte online zu präsentieren.

Im Digitalen Zeitalter, werden online Inhalte eher genutzt als gelesen. Die digitale Gestaltung ermöglicht es dem Nutzer, einen Dienst oder ein Produkt zu nutzen, sich zu informieren und zu interagieren.

Digital Design ist immer ein interaktives Design, welches insbesondere auf PCs, Laptops, Tablets und Smartphones zum Einsatz kommt.

Gelungenes Digital Design ist benutzerfreundlich und barrierefrei. Denn es wird oft, und dieser Trend wird in Zukunft noch zunehmen, von mobilen Geräten benutzt.

Tablets und Smartphones erfordern ein perfektes Digital Design, damit alle Inhalte, auch im Hochformat und im Querformat, richtig dargestellt werden.

Online Texte, Grafiken, Fotos, Audios und Videos, werden nicht nur optimal dargestellt, sie haben auch eine Funktion, sie sind interaktiv und laden zum Mitmachen und zum Entdecken ein: Vergrößern und verkleinern, klicken und scrollen, touchen und swipen, der Text ist Hypertext mit Links (Verweisen) zu anderen Inhalten im world wide web (Internet).

Digital Design ist eine Kombination aus Visualisierung und Programmierung, welche eine online Präsenz und Code erfordert, so, wie das klassische Grafik Design Papier und Stifte erfordert und das moderne Grafik Design einen Bildschirm und einen Drucker.

Grafik Design ist print Gestaltung.

Digital Design ist online Gestaltung.

Grafik Key Visual Online Gestaltung

Exzellente visuelle Erlebnisse auf Bildschirmen und digitalen Benutzeroberflächen, mit Digital Design, Digitaler Gestaltung, Online Design, Online Gestaltung.

Die bekannteste online Gestaltung ist die Website Gestaltung, das Web Design, eine der Varianten des Digital Designs.

Das Web Design passt perfekt zum Corporate Design eines Unternehmens und wird zuerst gestaltet. Anschließend folgt die technische Umsetzung. Die Programmierung der Website und deren einzelnen Webseiten erfolgt mit einem Content-Management-System und HTML5. Das Webdesign wird mit CSS3 formatiert und die Anpassung an die verschiedenen digitalen Benutzeroberflächen von PC, Laptop, Tablet und Smartphone mit Media Queries programmiert.

Digital Design sind bei einer Website insbesondere die Gestaltung des Logos, der Farben, der Schriftarten sowie der Texte, Grafiken und Fotos. Durch diese Gestaltung wird die online Präsenz ein digitaler Erfolg, ein visuelles Erlebnis, eine einzigartige online Geschäftsstelle.

Auch das Design von Landingpages, hier insbesondere die Gestaltung des Call-to-Action (CTA), ist ein Beispiel für die Anwendung von Digital Design im Bereich des Web Design.

Neben der digitalen Gestaltung des Logos, für die online Anwendung, sind die digitale Gestaltung von Infografiken, Key Visuals, Icons und Grafiken für Postings in Business Netzwerken, weitere Varianten des Digital Designs.

Ebenso, das Design von E-Mails und Newslettern sowie das Design von eBooks und anderen Downloads für Websites.

Das Digital Design, zur Gestaltung einer Corporate Design Vorlage für Präsentationen, Videokonferenzen und online Vorträge, rundet die einzigartige online Präsenz, als visuell einheitlichen Gesamtauftritt, ab.

Grafik Key Visual Online Design

Digital Design, perfekt passend zum Corporate Design eines Unternehmens,
ist Online Design für eine erfolgreiche digitale Zukunft.

ERFOLGREICHES DESIGN NÄCHSTER ARTIKEL CORPORATE DESIGN

iCH INTERESSIERE MICH FÜR NEUE ARTIKEL Und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Grafik Key Visual Digtial Blog
Grafik Key Visual Mobile First
| Elisabeth Bölter | Web Design

Mobile First | #ZUKUNFTGESTALTEN

#MOBILEFIRST: Heute an den Inhalt für die Zukunft denken. Mobile First heißt Content First. Qualitativ hochwertiger Web Content ...
Key Visual Schriftzug Corporate Design
| Elisabeth Bölter | Digital Design

Corporate Design | #ZUKUNFTGESTALTEN

#CORPORATEDESIGN: In die Zukunft gedacht ist Corporate Design zentraler Erfolgsfaktor und wesentlicher Bestandteil der einhe...
Grafik Key Visual Schriftzug Responsive Webdesign
| Elisabeth Bölter | Web Design

Responsive Webdesign | #ZUKUNFTGESTALTEN

#RESPONSIVEWEBDESIGN: Eine Website für die Zukunft, für den langfristigen online Erfolg, ist eine Website für alle Bilds...
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Auf dieser Website werden ausschließlich technisch notwendige Cookies eingesetzt.
Ich entscheide, ob ich diese Cookies zulassen will.
Ich beachte, dass bei einer Ablehnung möglicherweise nicht mehr alle Funktionalitäten
dieser Website zur Verfügung stehen.